Team hinter dem Team

Bei den Heimspielen im Wolfsbau sind sie ein unschlagbares Team, heizen den Zuschauern gemeinsam ein und runden die Basketball-Events zu einem einmaligen Erlebnis ab. Hier werden sie kurz vorgestellt.

 

Der Wolf

Wild, hungrig, flauschig und zutraulich zugleich – das ist unser Maskottchen, der Wolf!

Als Stimmungsmacher feuert er die Basketball-Partien so richtig an und schwingt auch gern mal das Tanzbein.

„Die mit dem Wolf tanzen“ - Das MBC Danceteam

Unverzichtbare Begleiterinnen des Wolfes sind die Cheerdancer des Tanzstudios Lattermanns.

Die etwa zehn Tänzerinnen im Alter von 16 bis 26 Jahren sorgen mit ihren peppigen und abwechslungsreichen Choreografien in Pausen und Auszeiten ordentlich für Stimmung. Ihre Auftritte vereinen Elemente aus Jazz- sowie Showtanz mit Pyramiden und einfacher Akrobatik – ein Augenschmaus für alle Zuschauer, gute Laune garantiert! MBC Danceteam, Zudem trifft man sie bei Promo-, Fan- oder Gewinnspielaktionen und anderen Veranstaltungen von und mit den Wölfen.

 

Trainiert wird einmal wöchentlich im Tanzstudio Lattermann (Kirschweg 39 in Weißenfels), um immer neue Schrittfolgen und Ideen auf dem Parkett zu präsentieren.

 

Wer nun auf den Geschmack gekommen ist und Teil des Ensembles werden möchte, kann sich gern bei Trainerin und Tanzschulleiterin Heike Lattermann melden (Tel.: 03443/801018) oder die Mädels über ihre Facebookseite „MBC Danceteam“ kontaktieren. Buchungsanfragen, etwa für öffentliche Veranstaltungen, Sportevents, Messen, Geburtstage etc., werden auf diesen Wegen ebenso gern entgegen genommen.

Das MBC Aufbauteam

Sie sorgen dafür, dass pünktlich zur Öffnung der Stadthalle bei den Heimspielen alles an Ort und Stelle steht, alle Sponsoren auf den jeweiligen Werbeflächen optimal präsentiert werden und die Mannschaftsbänke aufgestellt sind. Das Aufbauteam um Koordinator Marcel Schröder besteht des Weiteren aus Jürgen Lucas, Ronald Pauditz, Reinhard Jung, Rico Lisker, Marko Hoffmann, Stephanie Hoffmann, Tommy Gröbe und André Schwabe. Lange vor Hallenöffnung werden sie aktiv und stellen alles in geübten Arbeitsschritten auf. Auch während des Spiels sind sie wachsam und greifen ein, wenn es technische Probleme mit den LED-Banden oder den Anlagen gibt. Und nach Spielende ist das Aufbauteam noch lange nach dem letzten Zuschauer im Wolfsbau – um alles wieder abzubauen.

Die MBC-Kassenmädels

Der Kassenbereich des Wolfsbaus ist ihr Revier: die MBC-Kassenmädels um Heike Göhring, Anika Munkelt, Michaela Ende, Celine Fürstenberg, Nadine Stephan, Andrea Schiedt, Carola Wilop und Heike Gerber beraten und erfüllen die Ticketwünsche der Zuschauer. Dabei hilft ihre jahrelange Erfahrung, auch in den stressigsten Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren. An vier verschiedenen Ticketschaltern verkaufen die Kassenmädels Sitz- und Stehplätze, geben an der Reservierungskasse die vorbestellten Karten aus und machen auch den Wunsch nach einer bargeldlosen Bezahlung möglich.

Das MBC-Kampfgericht

Ohne sie würde es keinen reibungslosen Ablauf der Spiele geben: Das MBC-Kampfgericht, welches unter der Leitung von Susan Wilop steht. Sie sind verantwortlich für eine korrekte Zeitnahme, tragen die Punkte ein, führen den Spielberichtsbogen, betätigen die Shotclock und vieles mehr. All diese wichtigen Aufgaben meistert das Team am Kampfgericht mit Bravour und macht so die Heimspiele in der easyCredit BBL erst möglich. Mit dabei sind neben Koordinatorin Susan Wilop noch die anderen Helfer Ines Keck, Jörg Keck, Kay Schmidt, Andy Schlegel, Andreas Korch, Benjamin Maudrich, Kevin Koderitzsch, Clemens Thiem, Jakob Glück, Max Tittmann, Josephine Zängler und Karsten Langner.

Danke!

Vielen Dank an alle ehrenamtlichen Helfer, ohne die unsere Spiele absolut undenkbar wären! Danke für euren Einsatz und die Arbeit hinter den Kulissen und das Sicherstellen eines reibungslosen Spielablaufes.

Help the Team! - Anmeldung

Du wolltest schon immer bei den Wölfen mithelfen? Beim Training und auch bei den Spielen ganz nah am Team sein? Dann bist du hier genau richtig: Help the Team!

Hier findest du immer aktuelle Jobs bei denen du uns helfen kannst. Einfach Job auswählen und Anmeldeformular ausfüllen. Schon bald werden wir uns bei dir melden.

 

Aufbauhelfer

Mindestalter: 18


Die Aufgabe der Aufbauhelfer ist es, vor den Spielen die Stadthalle Weißenfels auf das Bundesligaspiel vorzubereiten und somit das bereits eingearbeitete Aufbauteam zu unterstützen.

Dazu zählt u. a. das Aufstellen der Werbebanden und Mannschaftsbänke.


Vorausetzungen:


  • Verfügbarkeit vor den Heimspielen
  • Körperliche Fähigkeit schwere Objekte zu bewegen

Balljunge

Mindestalter: 14


Die Aufgabe der Balljungen ist es, vor den Spielen den Bundesligaspielern die Bälle zu passen.


Vorausetzungen:


  • Verfügbarkeit bei den Heimspielen
  • Fähigkeit Bälle zu fangen und zu passen

Organisationshelfer

Mindestalter: 14


Die Aufgabe der Organisationshelfer ist es, vor und während der Heimspiele kleine organisatorische Dinge zu übernehmen.

Dazu zählt u. a. auch das Verteilen von Flyern und Statistiken in der Spielhalle.


Vorausetzungen:


  • Verfügbarkeit bei den Heimspielen

Scouter

Mindestalter: 16


Die Aufgabe der Scouter ist es, während der Spiele die Computer-Statistik zu erstellen.

Interessierte Personen werden durch die bisherigen Scouter angelernt.


Vorausetzungen:


  • Sehr gutes Regel- und Spielverständnis
  • Verfügbarkeit bei den Heimspielen

Trainingshelfer

Mindestalter: 14


Die Aufgabe der Trainingshelfer ist es, bei Trainingseinheiten die Punkte- und Zeitanzeige zu bedienen. Außerdem werden Trainingshelfer bei Wurfeinheiten gebraucht, um den Bundesligaspielern die Bälle zu passen.

Außerdem sind Kleinigkeiten in der Halle aufzubauen, bzw. wegzuräumen.


Vorausetzungen:


  • Vertrautheit der Basketballregeln
  • Verfügbarkeit während der Abendtrainingseinheit (18 - 20 Uhr)

(Trainingshelfer teilen sich untereinander die Tage ein, zu denen sie zur Verfügung stehen können)

Umzugshelfer

Mindestalter: 18


Die Aufgabe der Umzugshelfer ist es, bei Umzügen der Spieler zu helfen und die Wohnungen der Spieler mit vorzubereiten.


Vorausetzungen:


  • Verfügbarkeit zu den Umzügen
  • Körperliche Fähigkeit schwere Objekte zu bewegen

Wischer

Mindestalter: 11


Die Aufgabe der Wischer ist es, bei den Heimspielen den Schweiß vom Parkett zu wischen, um die Verletzungsgefahr zu verringern.


Vorausetzungen:


  • Verfügbarkeit bei den Heimspielen
  • Körperliche Fähigkeit kräftig zu wischen
 

AufbauhelferBalljungeOrganisationshelferScouterTrainingshelferUmzugshelferWischer
 

Alle mit einem "*" markierten Felder sind Pflichtfelder!