BEKO Basketball Bundesliga Spalding
MBC Fanshop
Medipolis Versandapotheke

Das nächste Heimspiel in der Beko BBL 14/15:

MBC - FRAPORT SKYLINERS Frankfurt

29.11.14, 20:30 Uhr, Arena Leipzig

zum Ticket-Shop zum Livescore zum Spielplan
Mitteldeutscher Basketball Club - Die Wölfe kommen!
Mitteldeutscher Basketball Club - Die Wölfe kommen!
Mitteldeutscher Basketball Club - Die Wölfe kommen!
NEWS | TEAM | SAISON | TICKETS | NACHWUCHS | CLUB | SPONSORING Mitteldeutscher Basketball Club - Die Wölfe kommen! FANS | INTERAKTIV
Mitteldeutscher Basketball Club - Die Wölfe kommen! Mitteldeutscher Basketball Club - Die Wölfe kommen! Mitteldeutscher Basketball Club - Die Wölfe kommen!
Mitteldeutscher Basketball Club - Die Wölfe kommen!
MITGAS
Mitteldeutsches Druck- und Verlagshaus GmbH & Co. KG
EKZ Schöne Aussicht
BEKO Basketball Bundesliga FIBA Europe Cup Nachwuchs Basketball Bundesliga
MBC News

Ryan Nicholas bleibt bis Saisonende
Personalentscheidung beim Mitteldeutschen BC: Power Forward Ryan Nicholas bleibt bis Saisonende ein Wolf. Trainer Silvano Poropat und Manager Martin Geissler entschlossen sich dazu, den bis Ende November datierten Probevertrag des 23-Jährigen US-Amerikaners in ein Arbeitspapier bis Saisonende umzuwandeln.
Bleibt ein Wolf: Ryan Nicholas. Foto: Kuch
Bleibt ein Wolf: Ryan Nicholas. Foto: Kuch
26.11.2014 Für Nicholas stehen nach neun Saisonspielen durchschnittlich 3,6 Punkte und 2,6 Rebounds in 14:08 Minuten Einsatzzeit zu Buche. „Ryan hat sich mit seinem Einsatzwillen für eine Vertragsverlängerung empfohlen“, sagt Silvano Poropat.

Der MBC-Coach weiter: „Er hat sich im Laufe der Saison verbessert und besitzt noch weiteres Entwicklungspotenzial. Gemeinsam mit unserem Topscorer Christian Standhardinger bildet er eine gute Kombination auf der Power-Forward-Position. Hinzu kommt, dass Ryan auch menschlich bestens in die Mannschaft passt. Er spielt eine wichtige Rolle im Gesamtgefüge. Es gibt also keinen Grund, etwas an unserem Kader zu ändern.“

Autor: Dino Reisner

McDonald´s wird Partner der Wölfe
Der nächste große Erfolg für den MBC an der Sponsorenfront: Nachdem die Deutsche Bank und Mercedes-Benz (Niederlassung Leipzig) als Presenter der Event Games in Leipzig gewonnen werden konnten, schloss der Bundesliga-Vierte nun mit McDonald´s Deutschland Inc. eine Partnerschaft.
Ab sofort Partner: McDonalds und die Wölfe.
Ab sofort Partner: McDonalds und die Wölfe.
26.11.2014 Die Restaurant-Kette wird den MBC insbesondere in der öffentlichkeitswirksamen Wahrnehmung in der Region Mitteldeutschland unterstützen. Spielankündigungen via Banner, gemeinsame Mailing-und Flyeraktionen sowie Autogrammstunden sind in Planung. Stark eingebunden in das Konzept werden die McDonald´s-Filialen in Weißenfels, Merseburg und Leipzig.

„Mit McDonald´s Deutschland konnte der MBC eine starke Marke mit großer Strahlkraft nach außen für sich gewinnen. Das sportlich erfolgreiche Abschneiden in dieser Saison und die strategische Ausrichtung des MBC mit den Event Games waren ausschlaggebend für die Kooperation von McDonald´s Deutschland mit den Wölfen“, freute sich MBC-Marketingmanager Stefan Schedler über die neue Partnerschaft. „Sie ist auch ein schönes Signal an alle bestehenden Partner im Unternehmensnetzwerk. Sie zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind, auch was die überregionale Wahrnehmung des Clubs betrifft. Ich blicke den künftigen gemeinsamen Marketingaktionen mit Vorfreude entgegen.“

Autor: Dino Reisner

Wölfe auf Rekordjagd
Der MBC eilt dieser Tage in der Beko Basketball Bundesliga von Rekord zu Rekord: Mit sieben Siegen aus den ersten neun Saisonspielen stellten die Wölfe nicht nur einen neuen Startrekord auf, mit Tabellenplatz vier stehen sie so gut da wie noch nie in dieser Phase der Saison.
Nach dem Auswärtssieg in Göttingen: Die Wölfe bedanken sich bei den mitgereisten Schlachtenbummlern. Foto: Pförtner
Nach dem Auswärtssieg in Göttingen: Die Wölfe bedanken sich bei den mitgereisten Schlachtenbummlern. Foto: Pförtner
23.11.2014 Der 89:66-Erfolg am Samstagabend bei Aufsteiger BG Göttingen war nicht nur saisonübergreifend der zehnte Sieg in den letzten 15 Auswärtsspielen, er war auch der dritthöchste Auswärtssieg in der Bundesliga-Historie des MBC überhaupt. Nur am 25.April 2010 (95:66 in Trier) und 16.Oktober 1999 (85:59 in Ulm) gewannen die Wölfe in fremden Hallen noch deutlicher.

Autor: Dino Reisner

Deutsche Bank und Mercedes-Benz präsentieren MBC Event Games in Leipzig
Der Mitteldeutsche BC vermeldet hochkarätige Partner für seine drei Event Games in dieser Saison in der Arena Leipzig. Die Deutsche Bank und Mercedes-Benz (Niederlassung Leipzig) werden als Präsentatoren der Spiele am Samstag, 29. November 2014 (20.30 Uhr), gegen die FRAPORT SKYLINERS Frankfurt, am Samstag, 24. Januar 2015, gegen Pokalsieger ALBA BERLIN und am Sonntag, 8. März 2015, gegen den Deutschen Meister FC Bayern München auftreten. Die Deutsche Bank präsentierte bereits im Vorjahr die Event Games, Mercedes-Benz (Niederlassung Leipzig) konnte als neuer Partner gewonnen werden.
21.11.2014 Das sogenannte Presenting Sponsorship umfasst Werbeflächen im Event Game Logo, auf den LED-Banden, auf der Videowand, in der Hallenzeitung sowie Hospitality-Maßnahmen.

Jörg Hexel, Geschäftsführer Mitteldeutscher BC:

„Wir freuen uns außerordentlich, zwei der namhaftesten deutschen Unternehmen als Partner gewonnen zu haben. Dies wäre ohne regelmäßige Event Games in Leipzig nicht möglich gewesen und bestätigt uns in unserem Selbstverständnis, als überregionaler Club aufzutreten – damit werden wir unserem mitteldeutschen Ansatz gerecht. Die Partnerschaft mit der Deutschen Bank war bereits in der Vorsaison erfolgreich und konnte nun um eine weitere Saison verlängert werden. Es freut uns sehr, dass mit der Mercedes-Benz Niederlassung Leipzig ist ein weiterer strategischer Partner dazu gekommen ist. Dass sich diese Unternehmen im Basketball engagieren, ist ein gutes Zeichen für die dynamische Entwicklung unserer Sportart und die Professionalität unseres Clubs, ungeachtet der jüngsten positiven Resultate.“

Alexander Tomescheit, Direktor der Mercedes-Benz Niederlassung Leipzig:

„Basketball ist eine aufstrebende, dynamische Sportart, die immer populärer wird. Daher freuen wir uns sehr, als Mercedes-Benz Niederlassung Leipzig die drei Top Spiele des Mitteldeutschen BC in der Leipziger Arena mit unserem Engagement unterstützen zu können und drücken „den Wölfen“ die Daumen.“

Markus Wägner, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Deutschen Bank Region Sachsen-Mitteldeutschland:

„Die Erfahrungen unseres Engagements in der Vorsaison waren rundum überzeugend. Allen voran steht das Spiel gegen den späteren Deutschen Meister FC Bayern München, mit einer überragenden Leistung des Mitteldeutschen BC, in der ausverkauften Arena Leipzig war für alle Anwesenden ein großes Erlebnis und ist nachhaltig in Erinnerung geblieben. Demensprechend positiv war auch die Resonanz bei unseren Kunden, Mitarbeitern und Partnern. Die Deutsche Bank ist als weltweit agierendes Unternehmen selbstverständlich auch der Region verpflichtet. Die Event Games sind in der Region Mitteldeutschland ein Highlight und von großer Bedeutung.“

Autor: Dino Reisner

MBC begrüßt Bundestrainer-Wahl: „Genau der richtige Mann“
Seit heute ist es amtlich: Chris Fleming wird neuer Basketball-Bundestrainer. Der US-Amerikaner übernimmt die Aufgabe hauptamtlich zunächst für die kommenden zwei Jahre und beginnt seine neue Tätigkeit am 1. Dezember 2014. Somit wird Fleming, ehemaliger Coach der Artland Dragons und Brose Baskets Bamberg, die deutsche Mannschaft auch bei der Europameisterschaft 2015 betreuen, die teilweise in Berlin ausgetragen wird.
Neuer Bundestrainer: Chris Fleming. Foto: Kuch
Neuer Bundestrainer: Chris Fleming. Foto: Kuch
21.11.2014 MBC-Headcoach Silvano Poropat, amtierender Trainer des Jahres in der Beko Basketball Bundesliga, begrüßt die Entscheidung des Deutschen Basketball Bundes: „Chris Fleming ist genau der richtige Mann für diese Aufgabe. Er hat in Bamberg über lange Zeit unglaublich kontinuierliche und qualitativ gute Arbeit geleistet, er kennt die deutsche Liga und die deutschen Spieler – genau das braucht die deutsche Nationalmannschaft. Ich freue mich, dass er mindestens für zwei Jahre als Bundestrainer arbeiten wird. Chris Fleming ist jederzeit bei unseren Heimspielen in Weißenfels und Leipzig willkommen. Wir werden ihn und seine Arbeit unterstützen, wo wir nur können.“

Während seiner Amtszeit in Bamberg gewann Fleming vier Mal in Folge die deutsche Meisterschaft (2010 bis 2013) und drei Mal den Pokal (2010 bis 2012), die Artland Dragons führte er 2008 zum Pokalsieg.


Autor: Dino Reisner



>> zum Newsarchiv <<

© 2014 MBM GmbH | 2011723 Besucher | Sitemap | Kontakt | Impressum | Presse