BEKO Basketball Bundesliga Spalding
MBC Fanshop
Medipolis Versandapotheke
LOTTO Sachsen-Anhalt
BIG Vorschauheft

Das erste Heimspiel in der Beko BBL 14/15:

Mitteldeutscher BC - TBB Trier

05.10.14, 17:00 Uhr, Stadthalle Weißenfels

zum Ticket-Shop zum Livescore zum Spielplan
Mitteldeutscher Basketball Club - Die Wölfe kommen!
Mitteldeutscher Basketball Club - Die Wölfe kommen!
Mitteldeutscher Basketball Club - Die Wölfe kommen!
NEWS | TEAM | SAISON | TICKETS | NACHWUCHS | CLUB | SPONSORING Mitteldeutscher Basketball Club - Die Wölfe kommen! FANS | INTERAKTIV
Mitteldeutscher Basketball Club - Die Wölfe kommen! Mitteldeutscher Basketball Club - Die Wölfe kommen! Mitteldeutscher Basketball Club - Die Wölfe kommen!
Mitteldeutscher Basketball Club - Die Wölfe kommen!
MITGAS
JAKO
Medipolis Unternehmensgruppe
BEKO Basketball Bundesliga FIBA Europe Cup Nachwuchs Basketball Bundesliga
MBC News

Die Wölfe live auf Sport1 – Standhardinger bleibt bis Saisonende

Nach fast zwei Jahren kehrt der Mitteldeutsche BC auf die bundesweite Fernseh-Bühne zurück: Das Bundesliga-Auftaktspiel der Wölfe beim Deutschen Meister FC Bayern München am Donnerstag, 2.Oktober, wird ab 20.15 Uhr live auf Sport1 übertragen. Das gab der Münchner TV-Sender am heutigen Freitag bekannt.
19.09.2014 Zuletzt war der einzige Basketball-Bundesligist aus den neuen Bundesländern am 15.Oktober 2012 bundesweit live zu sehen gewesen, ebenfalls gegen den FC Bayern. Damals verloren die Poropat-Mannen zu Hause knapp mit 71:73.

Zum Testspiel-Doppelpack am Samstag (19.30 Uhr) in der Stadthalle Weißenfels gegen die Basketball Löwen Braunschweig und am Sonntag (16.30 Uhr) in der Erdgas Sportarena in Halle gegen die Crailsheim Merlins kehrt Spielmacher Hördur Vilhjalmsson ins MBC-Aufgebot zurück. Der Isländer wurde in den beiden letzten Spielen wegen Überlastungsbeschwerden in den Fußgelenken geschont.

Nach dessen überzeugenden Leistungen in den jüngsten Vorbereitungsspielen wurde der zunächst mit zehntägiger Probezeit versehene Vertrag von Christian Standhardinger bis Saisonende verlängert. Außerdem wurde die Probezeit von Power Forward Ryan Nicholas bis zum Abschluss der Vorbereitung verlängert. Nicholas soll in den kommenden Tagen weiterhin die Chance bekommen, sich für einen Platz im MBC-Team zu empfehlen.

Autor: Dino Reisner

Bundesliga-Doppelpack für den MBC – Am Sonntag großes Testspiel in Halle

Zwei Wochen vor dem Bundesliga-Auftakt am 2.Oktober bei Meister Bayern München biegt die Saisonvorbereitung des Mitteldeutschen BC auf die Zielgeraden ein. Nachdem bislang ausschließlich ausländische oder unterklassige Gegner auf dem Testspielprogramm standen, folgen am Wochenende die ersten Härtetests gegen Bundesliga-Konkurrenz: am Samstag (19.30 Uhr) in der Stadthalle Weißenfels gegen die Basketball Löwen Braunschweig und am Sonntag (16.30 Uhr) in der ERDGAS Sportarena Halle/Saale gegen die Crailsheim Merlins. Das Testspiel in Halle wird von der Bau- und Wohnungs-Genossenschaft Halle-Merseburg präsentiert.
MBC-Kapitän Malte Schwarz
MBC-Kapitän Malte Schwarz
18.09.2014 Vier Wochen nach dem Abschiedsspiel von Sascha Leutloff ist die Partie gegen Braunschweig der erste Auftritt des neuformierten MBC-Teams vor heimischem Publikum. Die Niedersachsen um Bundesliga-Dauerbrenner Immanuel McElroy schlossen die vergangene Saison auf einem für sie enttäuschenden 15.Platz ab. Aus diesem Grund wurde das Aufgebot mit namhaften Spielern wie Dru Joyce (von Halbfinalist Oldenburg), Bundesliga-Urgestein Derrick Allen (aus Bremerhaven) oder dem zum erweiterten Nationalmannschaftskader gehörenden Nicolai Simon (aus Bayreuth) verstärkt. Trainiert werden die Löwen vom Österreicher Raoul Körner.

Nur 19 Stunden später gastieren die Wölfe erstmals in der neuerbauten ERDGAS Sportarena in Halle/Saale. Präsentiert wird der Testspielkracher von der BWG Bau- und Wohnungs-Genossenschaft Halle-Merseburg. Gegner ist Aufsteiger Crailsheim Merlins. Die Gäste aus der knapp 33.000-Einwohner-Stadt im Landkreis Schwäbisch Hall schafften im Frühjahr als Vizemeister der Pro A erstmals den Sprung ins Oberhaus. Dort kann Erfolgstrainer Willie Young auf den Kern des Aufstiegsteams um die Routiniers Stevie Johnson und Jonathan Moore vertrauen. Bekannteste Neuverpflichtung ist US-Spielmacher Garrett Sim, vergangenen bei Science City Jena Topscorer der Pro A.

MBC-Manager Martin Geissler spricht im Vorfeld von „zwei ganz wichtigen Spielen, um zu sehen, wie weit wir in der Vorbereitung sind. Jeder Vergleich mit einem BBL-Konkurrenten zeigt uns, wo wir stehen und woran wir noch arbeiten müssen.“ Die Gegner beschreibt er wie folgt: „Die ambitionierten Braunschweiger sind höher einzuschätzen als wir. Crailsheim teilt mit uns das gleiche Saisonziel: den Klassenverbleib.“ Die Belastung der Profis mit zwei Spielen binnen 21 Stunden ist für ihn kein Thema: „Die Spielanteile sind ausgeglichen, jeder spielt rund 20 Minuten. Das ist zu verarbeiten.“

Umrahmt wird die Partie in Halle von einem attraktiven Unterhaltungsprogramm mit Gewinnspielen und Ehrungen. Den Anfang macht bereits um 13.30 Uhr die Partie zwischen den JBBL-Teams des MBC und des DBV Charlottenburg. Eingeläutet wird das Wochenende am Freitag (15.30 Uhr) von einer Autogrammstunde mit Djordje Pantelic und Oliver Clay im Globus-Markt in Theißen bei Zeitz.

Autor: Dino Reisner

MBC meets Nowitzki: Sondervorführung im Leipziger CineStar
Kapitän Malte Schwarz sprach von einem „gelungenen Teamevent, das Spaß gemacht hat“. Auch Trainer Silvano Poropat zeigte sich beeindruckt: „Dirk Nowitzki ist eine große Persönlichkeit und ein absolutes Vorbild für alle, die etwas mit Basketball zu tun haben.“
Das MBC-Team im CineStar
Das MBC-Team im CineStar
16.09.2014 Auf Einladung des Filmverleihs NFP marketing & distribution GmbH erlebten Mannschaft und Trainerstab des MBC am Montag im Leipziger CineStar eine Sondervorführung des Sportfilms „Nowitzki. Der perfekte Wurf“, der am heutigen Dienstagabend in Köln Weltpremiere feiert und ab Donnerstag bundesweit in den Kinos zu sehen ist.

Silvano Poropat war nach dem 106 Minuten langen Film fasziniert vom „Willen und der Arbeitseinstellung, die Dirk Nowitzki an den Tag legt. Jede schwierige Situation im sportlichen und privaten Bereich hat er überstanden und ist gestärkt daraus hervorgegangen.“

Malte Schwarz in Erinnerung geblieben sind vor allem die „Szenen und Hintergrundgeschichten aus Dirk Nowitzkis jungen Jahren, die ich so noch nicht gekannt habe, auch wenn ich viel von ihm in den Medien gesehen und gelesen habe“.“

Autor: Dino Reisner

Link besuchenBasketball im Kino

MBC am Mittwoch mit Gastspiel in Chemnitz
Am Mittwoch läuft der Mitteldeutsche Basketball Club in der Chemnitzer Richard-Hartmann-Halle gegen die NINERS auf. Dabei treffen die Wölfe auf das neue Team von Walter Simon, der im Sommer an den sächsischen Pro-A-Ligisten ausgeliehen wurde. 19:30 Uhr ist Tipp-Off, die Tickets sind ab 5,00 € an der Abendkasse oder über die Chemnitzer Homepage im Ticketsystem etix erhältlich.
Am Mittwoch sind die Wölfe bei Walter Simon und seinen NINERS Chemnitz zu Gast.
Am Mittwoch sind die Wölfe bei Walter Simon und seinen NINERS Chemnitz zu Gast.
15.09.2014 Die vollgepackte Vorbereitungsphase des Mitteldeutschen Basketball Clubs geht bereits am Mittwoch weiter. Dann folgt ein Gastspiel bei den NINERS CHEMNITZ in der altehrwürdigen Richard-Hartmann-Halle. Als die Sachsen-Anhalter noch in der 2. Basketball-Bundesliga Pro A auf Korbjagd gingen, lieferten sich beide Teams spannende Derbys, welche von hunderten Fans begleitet wurden und sich deshalb durch tolle Stimmung auszeichneten.

Ein Wiedersehen gibt es in Chemnitz nicht nur mit dem dorthin ausgeliehenen Walter Simon, der in der letzten Spielzeit noch das MBC-Trikot trug, sondern auch mit Ex-Wolf Robert Cardenas, der 2009 mit den Saalestädtern die erste Pro-A-Meisterschaft feierte. Zuletzt nahm der 32-Jährige am Abschiedsspiel für Sascha Leutloff im Wolfsbau teil. Cardenas unterschrieb im Juli für weitere zwei Jahre bei den NINERS, nachdem er die komplette Spielzeit 2013/14 aufgrund eines Kreuzbandrisses aussetzen musste. Nun ist der Power Forward wieder fit und greift voll an. US-Neuzugang Levi Knutson pausierte wie Robert Cardenas in der vergangenen Saison, nachdem er sich einer Knöchel-OP unterziehen musste. Auch er überstand die bisherige Vorbereitung der Sachsen beschwerdefrei. Sorgen bereiten Head Coach Felix Schreier hingegen Nachwuchsspieler Daniel Mixich, Center Alexander Heide (beide jeweils mit gebrochener Nase) und Shooting Guard Hendrik Bellscheidt (Sprunggelenksverletzung). In der laufenden Saisonvorbereitung waren die Chemnitzer bereits gegen die Pro-B-Teams aus Dresden und Stahnsdorf sowie den Pro-A-Konkurrenten aus Cuxhaven erfolgreich. Beim Beko BBL-Aufsteiger aus Göttingen schlugen sich die NINERS mit 76:79 mehr als achtsam, Lehrgeld zahlten sie jedoch in den Tests gegen Decin, Groningen, Usti nad Labem und die Eisbären Bremerhaven.

Sprungball in der Richard-Hartmann-Halle ist am Mittwoch um 19:30 Uhr, Tickets gibt es ab 5,00 € im Vorverkauf über etix sowie an der Abendkasse.

Einen Termin, den sich alle MBC-Fans dick im Kalender anstreichen sollten, folgt an diesem Freitag. Dann sind die Wölfe ab 15:30 Uhr zu einer Autogrammstunde mit Lotto Sachsen-Anhalt im Globus-Markt in Theißen zu Gast.



Autor: Anna Blumtritt

Link besuchenHomepage NINERS Chemnitz

Dino Reisner neuer Leiter Kommunikation beim MBC
Der Mitteldeutsche Basketball Club hat einen neuen Mitarbeiter im PR-Bereich. Dino Reisner ist ab sofort neuer „Leiter Kommunikation“ und vertritt damit Anna Blumtritt ab November in ihrem Mutterschutz.
Dino Reisner ist neuer „Leiter Kommunikation“ beim MBC. Foto: Privat
Dino Reisner ist neuer „Leiter Kommunikation“ beim MBC. Foto: Privat
12.09.2014 Das Office-Team des Mitteldeutschen Basketball Clubs wird ab sofort mit einem neuen Gesicht verstärkt. Dino Reisner ist neuer „Leiter Kommunikation“ bei den Wölfen. In den nächsten Monaten übernimmt er die Aufgaben von Anna Blumtritt, die im November in den Mutterschutz geht. Dino Reisner war zuletzt als freier Journalist für den Nordbayerischen Kurier, den kicker und den TV-Sender Sky tätig und zog im August von München in seine neue Wahlheimat Leipzig.

Der gebürtige Bayreuther sammelte schon während seines Studiums erste Erfahrungen im PR-Bereich, als er für die Basketball Bundesligisten Steiner Bayreuth und TTL Bamberg tätig war. Hinzu kam eine Korrespondenz mit den Basketballportalen Eurobasket und Telebasket. Nach seinem Uni-Abschluss übernahm der 43-Jährige zunächst die bayerische Regionalleitung der Sportredaktion der Zeitung Die Welt in München, um sich anschließend als Journalist und Buchautor selbstständig zu machen. Hierbei arbeitete der Oberfranke u.a. für die Deutsche Presseagentur (dpa) und die Bild-Zeitung. Beim Sportmagazin kicker war er von 2006 bis 2010 verantwortlicher Redakteur für das BBL-Sonderheft. Außerdem berichtete Dino Reisner von 1994 bis 2010 von insgesamt 14 Eishockey-Weltmeisterschaften, zwei Olympischen Winterspielen, zwei Basketball-WMs und fünf EMs sowie von der Fußball-Weltmeisterschaft 2006.

Als Buchautor veröffentlichte der neue MBC-Kommunikationsleiter mehrere Basketball-Fachbücher wie die Chronik „40 Jahre Basketball-Bundesliga“ und „Basketball: kurios“ und schrieb u.a. Biografien über Michael Ballack, Dirk Nowitzki und Pep Guardiola.

Der neue Kommunikationsleiter freut sich auf die neue Herausforderung bei den Wölfen: „Nach 15 Jahren in München wollte ich mich beruflich und privat verändern und war auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. Mit Manager Martin Geissler lag ich sofort auf einer Wellenlänge, was die mediale und strategische Ausrichtung des Vereins betrifft. Der Mitteldeutsche BC ist seit 15 Jahren eine feste Größe im deutschen Profi-Basketball, hat als einer von nur zwölf Klubs die Lizenz für die neue Bundesliga-Saison ohne Auflagen erhalten und steht für seriöses und ehrliches Arbeiten, ohne Größenwahn – das imponiert mir und hat mir meine Entscheidung leicht gemacht. Die ersten Arbeitstage mit dem Geschäftsstellenteam und dem Trainerstab bestätigten diesen positiv Eindruck.“

„Es ist eine großartige Chance, dass wir mit Dino Reisner einen ausgesprochenen Kommunikations- und Basketballfachmann für uns gewonnen haben. Mit ihm gemeinsam wollen wir uns ab sofort im Bereich der Public Relations noch breiter aufstellen und gemeinsam auch neue Kommunikationsansätze gehen. Willkommen im Team!“, so MBC-Geschäftsführer Martin Geissler über den neuen Mitarbeiter.

Dino Reisner ist ab sofort mit Anna Blumtritt für den Bereich Kommunikation verantwortlich und wird ab November den Bereich PR komplett übernehmen. Dann begibt sich die langjährige PR-Mitarbeiterin in den Mutterschutz.



Autor: Anna Blumtritt



>> zum Newsarchiv <<

© 2014 MBM GmbH | 1958185 Besucher | Sitemap | Kontakt | Impressum | Presse